TTC Bad Camberg zieht positive Saisonbilanz

am .

20 04 22 Jungen 13

Nachdem am 1. April die Spielzeit 2019/2020 für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) und seinen 18 Landesverbänden mit sofortiger Wirkung beendet wurde, kann auch der Tischtennisclub Bad Camberg Bilanz ziehen. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Auf Hessischer Tischtennis-Verbandsebene war das der 12. März.

Die Herren I konnte sich in der Bezirksklasse Nord in 17 Begegnungen mit insgesamt sieben Siegen und einem Unentschieden (15:9 Punkte) Rang 7 in der Tabelle erspielen. Saisonziel des TTC-Aushängeschilds war ein gesicherter Platz im Mittelfeld, der zum Saisonende auch erreicht wurde. Zuverlässige Punktelieferanten für ihr Team waren Markus Lottermann (22 Siege) und Gregor Schneider (16 Siege). Auch das Doppel Lottermann/Schneider weist eine herausragende 11:1-Bilanz auf.

Absage Ostercamp des TTC Bad Camberg

am .

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Krise und der damit in Zusammenhang stehenden Anordnungen und Empfehlungen zu öffentlichen sowie sportlichen Veranstaltungen sagt der TTC Bad Camberg das ursprünglich vom 14. bis 17. April geplante Ostercamp ab. Die bereits überwiesenen Anmeldegebühren werden zurückerstattet. Der TTC hofft, dass sich die Situation bis zu den Sommerferien wieder entspannt hat und dann ein Tischtennis-Sommercamp angeboten werden kann. 

TTC-Nachwuchstalent Edda Schneider gewinnt Kreisendrangliste Mädchen 15

am .

20 03 01 Edda Schneider

Der TTC-Nachwuchs war in der letzten Woche besonders erfolgreich: So errang TTC-Tischtennistalent Edda Schneider beim Kreisendranglistenturnier Limburg-Weilburg in Hadamar mit einer Bilanz von 6:0 Spielen den 1. Platz in der Altersklasse Mädchen unter 15 Jahren. Mitte Mai geht es nun voller Zuversicht nach Königstein, wo Edda beim Bezirksvorranglistenturnier mit Sicherheit wieder einen sehr guten Auftritt haben wird.

TTC I mit überzeugendem Auftritt in Heringen

am .

Die 1. Herren (7.) des TTC Bad Camberg konnten in der Bezirksklasse Nord 1 mit ihrem Auftritt beim TSV Heringen II (12.) rundum überzeugen. Zu Beginn des Spiels gingen die Kurstädter bereits in den Doppelpartien mit 2:1 in Führung, die sie dann in den folgenden Einzeln bis auf 6:1 ausbauen konnten. Danach mussten die TTCler im hinteren Paarkreuz in teils engen Partien beide Spiele an die Heimmannschaft aus Heringen abgeben, bevor sie das Match souverän mit 9:3 beendeten. Damit steht die 1. Herren des TTC fünf Begegnungen vor dem Ende der Saison mit 15 Pluspunkten in der Bezirksklasse auf einem sichern Mittelfeldplatz. Es spielten: Markus Lottermann/Gregor Schneider (1), Andreas Kremer/Alfred Bernhardt, Christian Stumm/Nagim Eichhorn (1), Lottermann (2), Schneider (2), Kremer (2), Stumm (1), Eichhorn und Bernhardt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.