TTC-Herren starten im Intensivtraining mit Ingo Hansens durch

am .

Der TTC Bad Camberg bietet seinen Herrenspielern ab dieser Saison zusätzlich zum normalen Trainingsbetrieb ein Intensivtraining an, für das der renommierte Trainer Ingo Hansens gewonnen wurde.

Beide Herrenteams belegen einen guten Mittelfeldplatz

am .

Die beiden Herrenteams des TTC Bad Camberg konnten sich in den vergangenen Wochen erfolgreich behaupten. In der Tischtennis-Bezirksklasse Nord 1 belegen die 1. Herren (siehe Foto) in einer spielstarken Liga aktuell mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 11:11 einen guten 6. Platz.

Herren- und Nachwuchsteams spielen bisher eine gute Vorrunde

am .

In der Tischtennis-Bezirksklasse Nord 1 belegen die 1. Herren des TTC Bad Camberg mit 6:8 Punkten nach sieben Spieltagen einen guten 7. Platz. Die Mannschaft um Spitzenspieler Markus Lottermann war zu Beginn der Hinrunde mit einem positiven Punktverhältnis von 4:2 gestartet. In den letzten vier Spielen hatten die Kurstädter jedoch überwiegend Gegner aus der oberen Tabellenhälfte und konnten daher nur noch einen Heimsieg (9:3 gegen den FC SW Dorndorf (11.)) verbuchen, bei drei Niederlagen (Auswärts 3:9 beim TTC Elz IV (2.) und Zuhause 5:9 gegen den TTC Werschau (6.) sowie 7:9 gegen den TuS Obertiefenbach (4.)). Mit Abstand bester Punktesammler ist aktuell Christian Stumm, der am mittleren Paarkreuz eine Bilanz von 10 Siegen bei nur zwei Niederlagen aufweist. Im Doppel können Markus Lottermann / Gregor Schneider mit einer hervorragenden Bilanz von 6:1 Siegen aufwarten.

Edda Schneider gewinnt Kreistitel im Einzel und Doppel

am .

Herrenteams des TTC Bad Camberg mit gutem Start in die Saison

In der Tischtennis-Bezirksklasse Nord 1 belegen die 1. Herren des TTC Bad Camberg mit 4:2 Punkten nach drei Spieltagen einen guten 5. Platz. Mit zwei Auswärtssiegen (9:7 beim TuS Wirbelau und 9:4 beim TSV Hischhausen) sowie einer Niederlage im Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten TuS Elkerhausen (2:9) kann sich die Start-Bilanz durchaus sehen lassen. Beste Punktesammler sind Christian Stumm mit 5:0 Siegen und Andreas Kremer mit einer 3:2-Bilanz. Im Doppel können Markus Lottermann / Gregor Schneider mit einer makellosen Bilanz von 4:0 Siegen aufwarten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.