Minimeisterschaften Bad Camberg 2014

am .

TTC-Anfänger Carolin Wohlrab und Thore Feuerbach dominieren

Zum ersten Mal richtete der Tischtennis Club Bad Camberg die Minimeisterschaften für Kinder bis 12 Jahre in der Neuen Sporthalle aus. Insgesamt starteten 20 junge Nachwuchsspieler bei diesem bekannten Anfängerturnier, das neben spannenden Spielen viel Abwechslung bot.

Zur kostenlosen Verpflegung, die von Angela Koch organisiert wurde, gab es für Spieler und Eltern Kuchen, frische Brezeln und Getränke. Bei der großen Siegerehrung wurden die Minis mit Urkunden, Preisen und Aufklebern für ihre Teilnahme belohnt. Bedanken möchte sich der Organisator & Jugendtrainer Marc Gerlach bei seinen vielen jungen Turnierhelfern, die alle noch in den eigenen Nachwuchsteams an den Start gehen und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Aus der TTC-Anfängergruppe, trugen sich etliche Spieler in die Siegerlisten weit vorne ein. Die besten Spieler dieses Ortsentscheids werden dann am 16.03. bei den Kreisminimeisterschaften beim TTC Oberbrechen auf Punktejagd gehen.

Alle Anfänger sind herzlich willkommen im beliebten Nachwuchstraining, das seit vielen Jahren von Jens Schmitt und Marc Gerlach geleitet wird.

Mo 16:30-18:00 Anfänger (bis 12 Jahre) & 18:00-19:30 Anfänger/Jugendliche (13-17 Jahre)

 

Ergebnisüberblick:

Jahrgang 2001/02

Mädchen: 1. Kim Hofmann / Jungen: 1. Joe Wagner

Jahrgang 2003/04

Mädchen: 1. Carolin Wohlrab 2. Laila Storrer

Jungen: 1. Marcel Wagemann 2. Nico Dommershausen 3.Tim Behmenburg 4. Jonah Noll 5. Lukas Klippel

Jahrgang 2005 und jünger

Mädchen: 1. Roseleen Wagner 2. Emma Aksüt 3. Lara Dommershausen (jüngster Teilnehmer, Jahrgang 2007 !) 4. Maria Capruciu

Jungen: 1. Thore Feuerbach 2. Lennox Urban 3. Mats Mehlhorn 4. Enno Langer 5. Lennard Klippel 6. Simon Uhr 7. Arne Meyer

 

(MG / Hp: DK)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok