TTC-Nachwuchs erfolgreich am Start

am .

20 09 06 J13

Die zwei Herrenteams des TTC Bad Camberg hatten am vergangenen Wochenende spielfrei. Umso aktiver war der Nachwuchs. Beim Saisonstart der Jungen 13 Kreisliga empfingen die jüngsten TTCler den TTC Offheim. Vor allem im vorderen Paarkreuz konnten Mannschaftsführer Philip Jonas mit seinen drei Einzelsiegen und Henri Fürle (2) entscheidend zum 7:2-Sieg beitragen. Aber auch Niklas Müller und Kaan Bingül steuerten in hart umkämpften Vier- bzw. Fünfsatz-Spielen jeweils einen wichtigen Punkt zum ersten Heimerfolg der Saison bei.

In der Jungen 15 Kreisliga schaffte der TTC-Nachwuchs im zweiten Spiel den zweiten Sieg und setzte sich damit an die Tabellenspitze. In der Auswärtspartie beim TSV Hofen-Eschenau gelang Edda Schneider (1), Nils Lehmann (1), Pablo Schmidt-Galan und Richard Wiche (1) ein 6:3-Erfolg. Erleichtert wurde der Sieg durch das Fehlen eines dritten Spielers beim Gastgeber.

Die Jungen 18 Kreisliga-Mannschaft erwischte zum Saisonstart eine schwere Aufgabe mit einem Auswärtsspiel beim SV Rot-Weiß Hadamar und musste sich mit 2:7 geschlagen geben. Es spielten Tim Lehmann (2), Edda Schneider und Nico Dommershausen.

Das Foto zeigt die erfolgreiche J13-Mannschaft des TTC Bad Camberg (v.l.n.r.: Henri Fürle, Philip Jonas, Kaan Bingül und Niklas Müller). 

 

(Foto & Bericht: Boris Bolwin / Hp: DK)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.