1. Herren weiterhin in Top-Form

am .

Die 1. Herren (8.) des TTC Bad Camberg empfingen in der Bezirksklasse Nord 1 den TTC Oberbrechen II (10.). Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, das knapp dreieinhalb Stunden dauerte. Die Kurstädter lagen zu Beginn nach drei Doppeln bereits mit 2:1 Siegen vorne. Danach spielten sich in den Einzel teils dramatische Szenen ab. In sage und schreibe sieben Einzelpartien ging das Match in den entscheidenden fünften Satz. Zeugnis einer außergewöhnlichen mentalen Stärke der Bad Camberger Tischtennisspieler: Sechs der sieben Fünf-Satz-Einzelspiele konnten sie für sich entscheiden und ein Einzel bereits im vierten Satz. So stand am Ende ein hart erarbeiteter 9:5-Sieg für die Kurstädter auf dem Spielbogen. Es spielten: Markus Lottermann/Gregor Schneider (1), Dieter Litzinger/Gianluca Herborn, Christian Stumm/Nagim Eichhorn (1), Lottermann (2), Schneider (1), Litzinger (1), Herborn, Stumm (2) und Eichhorn (1).

Weitere Ergebnisse: Jungen 15 Bezirksoberliga TTC (9.) - Neuenhainer TTV III (2.) 0:6. Es spielten: Edda Schneider/Nils Lehmann, Pablo Schmidt-Galan/Richard Wiche, Schneider, Lehmann, Schmidt-Galan und Wiche. Jungen 13 Kreisklasse TTC (1.) - VfL Eschhofen (8.) 9:1. Es spielten: Samy Viererbe/Richard Wiche (1), Viererbe (3), Wiche (3) und Kaan Bingül (2).

Vorschau auf die nächsten Spiele der Herrenteams: Freitag, 14.02., 20:00 TTC II - TTF Oberzeuzheim IV, Samstag, 15.02., 17:00 TTC Villmar II - TTC I, Montag, 17.02., 20:00 TTC III - TTC Werschau II

 

(BB / Hp: DK)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.