Schwerer Rückrundenstart für die TTC-Herren I & III

am .

Die 1. Herren (8.) des TTC Bad Camberg empfingen zum Rückrundenstart in der Bezirksklasse Nord 1 den auf Tabellenrang fünf platzierten TSV Hirschhausen. Trotz großem Einsatz der TTCler waren die Gäste nicht zu bezwingen. Nachdem bereits zu Beginn alle drei Doppelpartien verloren gingen, wurde es für die Badestädter in den folgenden Einzeln umso schwerer. Bei in der Folge nur zwei gewonnenen Einzelpartien stand am Ende aus Sicht des TTC eine 2:9-Niederlage auf dem Spielbogen. Es spielten: Markus Lottermann/Daniel Krampe, Gregor Schneider/Christian Stumm, Andreas Kremer/Gianluca Herborn, Lottermann, Krampe, Schneider (1), Kremer, Herborn (1) und Stumm.

Beim Auswärtsspiel des 3. Herrenteams (7.) in der 1. Kreisklasse 1 gegen den Tabellennachbarn TuS Gaudernbach (6.) konnten sich die Gastgeber bereits zu Beginn mit dem Gewinn aller drei Doppel absetzen. Michael Möhring und Jugendersatzspieler Tim Lehmann brachten dann mit ihren Einzelsiegen nochmals kurzzeitig Spannung in das Match, bevor die Gastgeber die Partie mit 9:3 für sich entschieden. Es spielten: Michael Möhring/Horst Thuy, Georg Klippel/David Rassi, Tim Lehmann/Darlan Rassi, Möhring (2), Thuy, Klippel, Lehmann (1), Rassi und Rassi.

Weitere Ergebnisse: Jungen 18 Kreisliga TuS Wirbelau (8.) - TTC (3.) 1:9. Das Jugend-Nachwuchsteam des TTC errang auswärts einen souveränen Sieg zum Rückrundenstart und hat sich damit bis auf einen Punkt in der Tabelle (17:5) an die beiden führenden Mannschaften (TV Kubach und TuS Aumenau jeweils 18:4) herangearbeitet. Es spielten: Tim Lehmann/Edda Schneider (1), Lehmann (3), Nico Dommershausen (2) und Schneider (3).

Vorschau auf die nächsten Spiele der Herrenteams: Freitag, 24.01., 20:00 Uhr TuS Wirbelau - TTC I und SG Blessenbach II - TTC II. Montag, 27.01. 20:00 Uhr TTC III - TTC Oberbrechen IV.

 

(BB / Hp: DK)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.