TTC II ist Kreispokalsieger 2019

am .

19 12 16 Kreispokalsieger 2019

Nachdem sich die 2. Herren des TTC Bad Camberg im Verlauf der letzten Wochen in der Pokalvorrunde der 1. Kreisklasse bereits gegen den TV Niederselters III mit 4:0 sowie gegen den SV Odersbach mit 4:2 durchgesetzt hatten, wurde am letzten Wochenende in Elz die Kreispokalendrunde ausgespielt.

Im "Final-Four" mussten die Badestädter im Halbfinale zuerst den TV Runkel II bezwingen. Christian Stumm und Gianluca Herborn brachten den TTC mit dem Gewinn ihrer Einzel gleich zu Beginn in Führung. Nachdem Rainer Simon und das Doppel Stumm/Herborn ihre Spiele knapp verloren hatten, wurde es noch einmal kurzzeitig spannend. Stumm und Herborn konnten dann aber im Anschluss ihre Einzel souverän gewinnen und somit die Schlusspunkte zum 4:2-Sieg setzen.

Im Finale wartete dann der Stadtrivale TuS GW Schwickershausen. Der TTC legte gleich zu Beginn mit dem Gewinn aller drei Einzel (Stumm, Herborn und Simon) mit 3:0 vor. Das nachfolgende Doppel wurde jedoch knapp im fünften Satz verloren. Nach dem Verlust weiterer zwei Einzelpartien stand es 3:3 und so musste das letzte Einzel die Entscheidung bringen. Hier sicherte Gianluca Herborn mit einem Sieg im vierten Satz dem TTC den Kreispokalsieg 2019. Lohn der Anstrengungen ist nun im Frühjahr die Teilnahme an der Bezirkspokalrunde.

 

(BB / Foto: Jens Schmitt / Hp: DK)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.